x
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20. Internationale Akademie Fresenius Konferenz “Food Safety and Dietary Risk Assessment“

März 24 - März 25

 

 

 

Die alljährliche internationale Fachkonferenz “Food Safety and Dietary Risk Assessment” der Akademie Fresenius befasst sich mit der Risikobewertung von Pestizidrückständen in Lebensmitteln. Sie wirft ein aktuelles Schlaglicht auf laufende Regulierungsprozesse und die Diskussion zur Festsetzung neuer Rückstandshöchstmengen. Die Fachkonferenz findet vom 24. bis 25. März 2022 in Köln statt. Aus gegebenem Anlass wird die internationale Veranstaltung zusätzlich auch als Live-Stream angeboten.

Auf dem Programm stehen Vorträge über die Risikobewertung der akuten ernährungsbedingten Exposition gegenüber Pestizidrückständen. Dazu informiert beispielsweise das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zu MetaPath und den Erwartungen der Nutzer an den aktuellen Verbesserungsprozess. Weiterführend werden Erfahrungen mit IUCLID aus Sicht einer Regulierungsbehörde aufgezeigt. Die Referierenden informieren außerdem zu den Codex-MRLs und geben ein Update der OECD-Leitlinie zur Rückstandsdefinition. Zudem wird aus globaler Perspektive die Ernährungsrisikobewertung in Asien beleuchtet sowie mögliche prospektive Szenarien für die kumulative Risikobewertung dargestellt.

Mit Beiträgen von:

Alan R. Boobis, Imperial College London
Monika Bross, BASF
Amélie Crépet, Französische Behörde für Lebensmittelsicherheit, Umweltschutz und Arbeitsschutz (ANSES)
Oliver Dautermann, CropLife Europe
Michael Doherty, U.S. Umweltschutzbehörde (EPA)
Weijia Gan, BASF
Germán Giner Santonja, Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
Caroline Harris, Exponent
Karsten Hohgardt, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Alexandra Mienné, Französische Nationale Behörde für Lebensmittel-, Umwelt- und Arbeitssicherheit (ANSES)
Dee Murnane, Syngenta
Christian Prohaska, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)
Xavier Sarda, Nationale Behörde für Lebensmittel-, Umwelt- und Arbeitssicherheit (ANSES).
Claire Stephenson, CropLife Europe
Arpad Szarka, Syngenta
Arie Ton, Niederländische Zulassungsstelle für Pflanzenschutzmittel und Biozide (Ctgb)
Stephan Worseck, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
Jacob van Klaveren, Niederländisches Nationalinstitut für öffentliche Gesundheit und Umwelt (RIVM)

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
März 24
Ende:
März 25
Veranstaltungskategorie:
Website:
http://mailings.akademie-fresenius.de/c/45610962/e7bf15f713448e-r4eqeh

Veranstalter

Akademie Fresenius
Telefon:
+49 231 75896-50
E-Mail:
fresenius@akademie-fresenius.de
Website:
www.akademie-fresenius.de